purecoco czflag engflag de flag it flag esp flag


• PURE COCO 100% Kokoswasser

Pure Coco ist 100% Kokoswasser, aus den jungen grünen Nüssen aus Philippinen gewonnen. Das Kokoswasser ist ein der größten Wunder dieses Planeten. Das Wasser geriet in die Schale auf dem langen Weg durch die Baumfaser, ist reich an die Mineralstoffen, enthält kein Fett und Cholesterin. Dank der natürlichen Balance des Kaliums und des Natriums hydratisiert besser als die Sportsgetränke, hilft der richtigen Verbrennung, also auch der schnellen Abmagerung und verstärkt wesentlich die Menschenimmunität.

• PURE COCO köstliches Sportgetränk

Das Kokoswasser ist die ideale Variante für die Menschen, die Sport mögen und den natürlichen Weg der Hydratation und Energiezuführung aussuchen Wir empfehlen, Pure Coco vor, während und nach der Turnübung zu trinken, das Körper gewinnt die natürliche Energie für die beste Leistung. Das Kokoswasser hydratisiert Sie nach der Turnübung und hilft bei der Organismusregenerierung. Falls Sie Sport treiben, das Kokoswasser darf in Ihrem Haushalt nicht fehlen. Das Kokoswasser ist sehr populär bei den Sportlern auf der ganzen Welt. Dieses trinken nicht nur die Wettläufer und Athleten, welche 100% natürliche Weise der Hydratation und Energiezuführung suchen.
 
Das Kokoswasser ist natürliches, isotonisches Getränk, welches die lebenswichtigen Elektrolyten enthält. Diese beeinflussen die Wassermenge in unserem Körper, den Säuregrad (pH), die Muskeltätigkeit und weitere wichtigen Prozesse im Menschenkörper. Bei der erhöhten physischen Belastung – also beim Schwitzen, scheiden wir die Elektrolyten aus, welche wir mit den Flüssigkeiten ergänzen müssen. Die Elektrolyten (Kalium, Natrium, Kalzium und Magnesium) binden auf sich das Wasser und damit hydratisieren den Körper, was betrifft die Flüssigkeiten, besser als reines Wasser. Falls Sie dasselbe Ergebnis mit den Sportgetränken erreichen möchten, müssen Sie von diesen dreimal mehr trinken. Jeder Sportler achtet auch auf die ausreichende Menge von Kalium in seiner Ernährung. Pure Coco enthält mehr Kalium als Banane und sogar 15-mal mal mehr als die Sportgetränke. Das Kokoswasser trinken die Sportler wie Bryan Clay, Kevin Garnett, Kelly Slater... werden Sie der nächste?

Wie unserem Körper die Elektrolyten helfen, welche im Kokoswasser enthalten sind?
Kalium: unterstützt die richtige Herztätigkeit, senkt den Blutdruck (bei den Störungen der Versorgung des Körpers mit Kalium kann sogar zu den Störungen des Herzrhythmus kommen), wechselt die Einweißstoffen aus der Ernährung auf die Muskelmasse, erhält die Balance der Flüssigkeiten im Körper, Wechsel der Glukose in die Energie, Erhaltung der Säurebalance im Körper
Kalzium: regt das Nerven- und Muskelsystem an (Zähnen- und Knochenbildung), Muskelentspannung, löst die Hormone und andere Elemente, unterstützt die Herztätigkeit und Blutgerinnung
Magnesium: beteiligt sich an Energie des Metabolismus, hilft die normale Funktionsfähigkeit der Muskel und Nerven erhalten, Krämpfeprävention, erhält das stabile Herzrhythmus, unterstützt das Immunitätssystem, gesunde Knochen und Zähne
Natrium: Bildung der roten Blutkörperchen und der Chlorwasserstoffsäure im Magen, die der Verdauung beisteht. Stimuliert die Nierentätigkeit, wirkt gegen die Krämpfe und verhindert die Dehydratation.

• PURE COCO und seine Auswirkungen auf die Gesundheit

In den Tropenländern ist das Kokoswasser prägnant als „Lebensbaum“ genannt. Gleichzeit sprechen die Forschungen über das Kokoswasser in den Superlativen und schreiben dessen Nährwerten unbestrittene positive Auswirkungen auf die Menschengesundheit zu. In der Vergangenheit wurde das Kokoswasser in der pharmazeutischen Industrie benutzt (z. B. als der primäre Rohrstoff für Herstellung der natürlichen Nährungszutaten). In den Zeiten der Hungernot oder während des Krieges vertrat das Kokoswasser die Blutflüssigkeit, es ist also das einzige natürliche Stoff, welches in den Blutkreislauf einzuspritzen möglich ist. Die moderne Wissenschaft hebt das Kokoswasser für seine Hydratationswirkungen hervor und empfiehlt es als das ideale Sportgetränk.

Warum bereits das Kokoswasser?
Hydratation: Das Kokoswasser enthält die lebenswichtigen Elektrolyten. Die Elektrolyten sind die Minerale im Blut und anderen Körperflüssigkeiten, welche die elektrische Ladung übertragen. Die Elektrolyten haben Einfluss auf die Wassermenge in unserem Körper, auf den Säuregrad (pH), auf die Muskeln und andere wichtige Prozesse im Körper. Bei der erhöhten physischen Belastung, also beim Schwitzen, scheiden wir die Elektrolyten aus, welche wir mit den Flüssigkeiten ergänzen müssen. Die Elektrolyten binden auf sich das Wasser und damit hydratisieren das Körper was betrifft die Flüssigkeiten, besser als reines Wasser und damit die physische Leistung erhöhen, Pure Coco ist ein ausgewogenes Cocktail von diesen Mineralen (Kaliums, Kalziums, Magnesiums und Natriums). Nur für den Vergleich, das Kokoswasser enthält mehr Kalium als Banane und 15-mal mehr als die meisten Sportgetränke.
Immunität: Das Kokoswasser enthält eine große Menge von Laurinsäure, welche die antibakteriellen und antiviralen Wirkungen hat. Es wirkt also als der Schutz vor Krankheiten und verstärkt die menschliche Immunität. Der Neugeborene gewinnt die Dose der Laurinsäure aus der Muttermilch, er wird so weniger anfällig zu Krankheiten und Infektionen. Für den Erwachsenen ist das Kokoswasser also die ideale Variante, wie er seine Immunität auf den 100 % natürlichen Weg verstärken kann.
Antiageing Effekt: Das Kokoswasser ist die reichste Naturquelle der Zytokinine. Die Zytokinine wirken gegen Alterung der Zellen und Gewebe. Die Zellen, die von den Zytokininen gepflegt sind, sehen jünger aus und unterliegen nicht den natürlichen, degenerativen Änderungen. Die Zytokinine wirken auch geben Krebs und Thrombose. Beschleunigt den Metabolismus: das Kokoswasser kann die Abmagerungsmittel ersetzen, dank der ausgewogenen Nährwerten, welche den Zuckerspiegel im Blut steuern, ist imstande, den Metabolismus zu beschleunigen. Der Zuckerspiegel im Blut ist nicht nur für die Diabetiker wichtig, jedoch für uns alle. Dank dem gelösten Insulin und komplizierten Zuckern verbrennen wir schneller. Im Kokoswasser sind auch die natürlichen bioaktiven Enzyme enthalten (die sauren Phosphatasen, Katalasen, Dehydrogenase usw.), welche die Verdauung unterstützen und damit zum schnelleren Stoffwechsel kommt, wie auch zur schnelleren Abmagerung.
Unterstützt die Nieren- und Harnwegetätigkeit: das Kokoswasser hat die harntreibenden Wirkungen und damit unterstützt die Nierentätigkeit. Es reduziert das Erscheinen von Harnblasenentzündung und empfiehlt sich als Harnsteinprävention.
Detoxikation: Das Kokoswasser hat die Entgiftungswirkungen. Die Detoxikation starten die im Kokoswasser enthaltenen Enzymen und so kommt zur Reinigung des Verdauungstraktes. Laut einigen Studien wirkt das Kokoswasser im Organismus dank seinen Neutralisationswirkungen als Gegenstoff.

• PURE COCO tolles Getränk für Abmagerung

Haben Sie Probleme mit Mehrgewicht oder möchten Sie Ihre Figur ohne radikale Diäten erhalten? Wir haben für Sie Lösung - Pure Coco. Auf der Welt gehört das Kokoswasser zwischen die größten Getränkehits der Gegenwart. Es ist mit dem Hollywood-Wahnsinn der wunderbaren Abmagerung, der schnellen Verbrennung und Zuführung der Naturenergie verbunden. Die großen Propagatoren sind zum Beispiel Madonna, Rihanna, Lady Gaga und weitere.

Warum? 
Das Kokoswasser enthält die natürlichen Enzyme, welche den Metabolismus beschleunigen und das gelagerte Fett zu verbrennen helfen. Die im Kokoswasser enthaltenen Vitamine und Minerale haben großen Einfluss auf die Gewichtreduzierung. Das Kokoswasser ist reich an Magnesium, Kalium, Faserstoff und Antioxidanten. Das Kalium kann das Kalzium von der Nährung auf die Muskelmasse wechseln, so erhöht sich sog. ruhige Energieausgabe. Das bedeutet, dass indem Sie schlafen, Ihre Muskeln die Fette auf die Energie zu wechseln helfen. Die im Kokoswasser enthaltenen Antioxidantien sind imstande, die Fettbestände in unserem Körper zu reduzieren. Wie sieht man, dass Kokoswasser hat einige positiven Faktoren, welche bei Gewichtreduzierung helfen, ebenso die Hydratationswirkungen dürfen nicht vergessen werden, welche Sie in Ihrem Turn- oder Nährungsprogramm schätzen.

• PURE COCO für die schwangeren und neuen Mutter

In den Tropenländern, wo die jungen Kokos ständig zur Verfügung sind, empfehlen die Ärzte den stillenden oder schwangeren Patientinnen minimal ein Glas des Kokoswassers pro Tag zu trinken. Das Kokoswasser hilft die Mutter und das wachsende Kind in der ausgezeichneten Kondition erhalten und gibt den beiden die notwendigen Nährstoffe, Immunität und Hydratation.

Warum bereits für Sie?
Hydratation: Bei den stillenden Frauen kommt es schneller zur Dehydratation als beim durchschnittlichen Menschen, speziell für sie ist das natürliche, isotonische Getränk – Kokoswasser – bestimmt. Das Kokoswasser, als isotonisches Getränk, absorbiert der Körper besser als die anderen Flüssigkeiten.
Immunität: Das reine Kokoswasser enthält die Laurinsäure. Die Laurinsäure ist in der Muttermilch vertreten und erfüllt die Schutzfunktion vor Mikroben, Viren und Schimmel, diese schützt anschließend die Gesundheit von beiden – der Mutter und des Neugeborenen.
Erhält den Cholesterinspiegel unter Kontrolle: das Kokoswasser ist fett- und cholesterinfrei. Pure Coco hilft auch der Erhöhung von HDL-Cholesterin Spiegel, sog. „guten Cholesterins“, welches imstande ist, das redundante Cholesterin vom Körper auszuscheiden und so den Cholesterinspiegel während der Schwangerschaft unter Kontrolle erhalten.
Keine Konservierungs-, Süß- und Färbemittel: Pure Coco 100 % natürliches Kokoswasser enthält keine zusätzliche Färbe- oder Konservierungsmittel, welche für die Mutter und Kind schädlich wären
Elektrolyten gegen Krätzen und für schnellere Regenerierung: Das Kokoswasser enthält ein hohes Prozent von Kalium, mehr als Banane und 15-Mal mehr als die durchschnittlichen isotonischen Getränke. Die Schwierigkeiten nach der Geburt, wie die Krätzen und andere Schmerzen abklingen schneller.
Das reine Kokoswasser trägt zur Bildung der Muttermilch bei. Das Kokoswasser enthält auch die Vitamine, Nährungsstoffe und Antioxidanten, welche durch die Muttermilch die Nährung für das Kind werden. Es hilft die Produktion von Muttermilch zu erhöhen, es hat sehr gute Nährwerte.
Natürliche Energie: Dank Elektrolyten und natürlichen Kohlenhydraten ist das Kokoswasser auch die ausgezeichnete Energiequelle.
Abmagerung: Dank seiner einzigartigen Werte hilft das Kokoswasser der Abmagerung und unterstützt die Herztätigkeit. Das reine Kokoswasser stellt so die tolle, geschmackvolle Variante des alkohol-, fett- und cholesterinfreien Getränkes dar.
Verstopfung und Sodbrennen: Das regelmäßige Trinken des Kokoswassers wirkt ebenso gegen Verstopfung und Sodbrennen.   Harnblasenentzündung - Prävention: Das Kokoswasser wirkt präventiv gegen Harnblasenentzündung.
facebook

PURE COCO

s.r.o., All rights reserved 2013,info@purecoco.sk, www.purecoco.sk